Die Badische Zeitung berichtet über Knobel

In der Sonderbeilage "Wir sind Baden" der Badischen Zeitung wird auch über die Knobel Bau-Gruppe berichtet. Unter der Überschrift "Her mit dem Schotter" steht folgendes zu lesen:


Bagger und Baggersee klingen nach Kindheitstraum. Nach spielen ist Andreas und Michael Knobel allerdings nicht zumute. Stattdessen trägt ihre Firma Knobel-Bau mit 120 Mitarbeitern und mehr als 170 Baggern, Lastern und Co seit mehr als 70 Jahren dazu bei, dass sich Südbaden sichtbar verändert. Herausragende Projekte der Straßen- und Tiefbauer waren die Fahrbahnsanierung der A 98 bei Lörrach und die Erschließung des Baugebiets Kurgarten in Bad Krozingen.

Seinen Ausgang nimmt alles in Hartheim. In Baggerseen werden in einer Tiefe von 30 bis 120 Metern pro Jahr mehr als 100.000 Tonnen Kies gefördert, der in eigenen Asphalt- und Betonwerken veredelt wird. In Hartheim wird der Kreislauf des Rohstoffs auch geschlossen, in der Recyclinganlage, die nach Firmenangaben eine „fast 100-prozentige Wiederverwertung“ der Rohstoffe erreicht. Ein Ende ist nicht absehbar, der Oberrhein gilt als größtes Kieslager Europas. Und Straßen werden noch lange Zeit gebraucht